auftauen


auftauen
entfrosten

* * *

auf|tau|en ['au̮ftau̮ən], taute auf, aufgetaut:
1. <tr.; hat
a) zum Tauen, Schmelzen bringen:
die Sonne hat das Eis aufgetaut.
Syn.: abtauen, schmelzen, tauen.
b) von Eis befreien:
er hat das Rohr aufgetaut.
2. <itr.; ist
a) sich tauend auflösen, schmelzen:
das Eis taut auf.
Syn.: abtauen, tauen.
b) von Eis frei werden:
der Fluss ist aufgetaut.
3. <itr.; ist die Hemmungen verlieren und gesprächig werden:
erst war die neue Schülerin sehr still, doch bald taute sie auf.
Syn.: aus sich herausgehen, die Scheu verlieren, warm werden mit (ugs.).

* * *

auf||tau|en
I 〈V. intr.; ist
2. 〈fig.〉 zutraulich, mitteilsam werden
● die vereiste Fensterscheibe taut auf; er taut in Gesellschaft nur langsam auf 〈fig.〉
II 〈V. tr.; hat
1. zum Schmelzen bringen
2. „eingefrorene“ (gesperrte) Guthaben \auftauen wieder verfügbar machen
● die eingefrorene Wasserleitung \auftauen

* * *

auf|tau|en <sw. V.>:
1. <hat>
a) (Gefrorenes) zum Tauen bringen:
die Sonne taut das Eis, den Schnee auf;
Tiefkühlkost a.;
b) von Eis befreien:
die Wärme hat die Fensterscheiben aufgetaut.
2. <ist>
a) sich tauend auflösen:
das Eis, der Schnee taut auf;
b) von Eis frei werden:
der See ist wieder aufgetaut.
3. <ist> die Befangenheit verlieren, gesprächig werden:
er taut in Gesellschaft nur ganz langsam auf.

* * *

auf|tau|en <sw. V.>: 1. <hat> a) (Gefrorenes) zum Tauen bringen: die Sonne taut das Eis, den Schnee auf; Tiefkühlkost a.; b) von Eis befreien: die Wärme hat die Fensterscheiben aufgetaut. 2. <ist> a) sich tauend auflösen: das Eis, der Schnee taut auf; b) von Eis frei werden: der See ist wieder aufgetaut; Ü Höfel wurde aufmerksam. Die vereiste Starre löste sich, die Gedanken tauten auf (er konnte wieder denken; Apitz, Wölfe 139). 3. die Befangenheit verlieren, gesprächig werden <ist>: er taut in Gesellschaft nur ganz langsam auf; dann kamen wir so ins Gespräch, und er taute nun auf (Fichte, Wolli 218).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • auftauen — V. (Mittelstufe) etw., was gefroren ist, zum Schmelzen bringen Synonym: tauen Beispiel: Die Sonne taut das Eis auf. auftauen V. (Mittelstufe) unter hoher Temperatur schmelzen Synonym: tauen Beispiele: Der See taut langsam auf. Die Eisdecke ist… …   Extremes Deutsch

  • auftauen — 1. a) abschmelzen, abtauen, aufschmelzen, schmelzen, tauen, wegschmelzen, wegtauen, zerschmelzen. b) abtauen, enteisen, entfrosten; (landsch.): auffrieren. 2. a) abschmelzen, aufschmelzen, forttauen, hinschmelzen, schmelzen, tauen, wegschmelzen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • auftauen — auf·tau·en [Vt] (hat) 1 etwas auftauen etwas Gefrorenes zum Schmelzen bringen oder von Eis befreien: gefrorenes Fleisch, ein Türschloss auftauen; [Vi] (ist) 2 etwas taut auf etwas schmilzt, das Eis verschwindet: Langsam taut das Eis auf den Seen… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Auftauen — atodrėkis statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Oro atšilimas žiemą iki 0 ºC ir aukštesnės temperatūros (5–10 ºC). atitikmenys: angl. thaw vok. Auftauen, m; Tau, m; Tauwetter, n rus. оттепель, f …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Auftauen — Als Schmelzen bezeichnet man das Übergehen eines Stoffes vom festen in den flüssigen Aggregatzustand. Dieser Prozess erfolgt für Reinstoffe bei konstantem Druck immer bei einer bestimmten Temperatur, die Schmelzpunktstemperatur oder oft verkürzt… …   Deutsch Wikipedia

  • auftauen — Jemand taut auf (beginnt langsam aufzutauen): jemand beginnt sich in einer Gesellschaft wohl zu fühlen, er beteiligt sich am Gespräch; jemand gewinnt Zutrauen und fängt an zu sprechen; er ›Wird (langsam) warm‹. Vgl. das Lügenmärchen von den… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • auftauen — auftauenv 1.intr=nachlängeremSchweigengesprächigwerden;sichlangsameingewöhnen;lebhaftwerden.HergenommenvomEis,dasauftaut,nämlichseineStarreverliert.1700ff. 2.intr=langsamaufwachen.1920ff. 3.jnauftauen=jngesprächigmachen;jnaufmuntern;einenMüdenhetz… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • auftauen — auf|tau|en …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Auftauen von Samen — spermos atšildymas statusas Aprobuotas sritis veislininkystė apibrėžtis Technologinis veiksmas, per kurį spermos dozės atšildomos optimaliu režimu iki technologijos reikalavimuose numatytos temperatūros, tinkamos sėklinti. atitikmenys: angl.… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • entfrosten — auftauen * * * ent|frọs|ten 〈V. tr.; hat〉 von Frost, Vereisung befreien od. davor schützen ● die Windschutzscheibe durch Warmluft entfrosten; tiefgefrorene Lebensmittel entfrosten auftauen * * * ent|frọs|ten <sw. V.; hat: den ↑ 1Reif (1) von …   Universal-Lexikon